CD Kravetz & Friends - Liszt & Live auf der Wartburg
zu Gunsten der Musikstiftung Entrée

28.10.2012 - Es ist soweit. Über diese Neuigkeit freuen wir uns ganz besonders, sie Euch endlich ankündigen zu dürfen: Heute erscheint die neue Kravetz & Friends CD "Liszt & Live auf der Wartburg".

Aufgenommen wurde diese CD an einem der geschichtsträchtigsten Orte und gleichzeitig UNESCO Weltkulturerbe: im Palais der Wartburg. Mit dabei: Jean-Jacques Kravetz und seine langjährigen Freunde und großartigen Kollegen: Steffi Stephan, Carl Carlton, Peter Maffay, Fools Garden, Caro Josée, Camille Taver, seine Schwester Monique Niebisch und die beiden Söhne Pascal und Julien Kravetz. Genreübergreifend begegneten Kravetz & Friends dem Geist von Franz Liszt im Hier und Heute.

Facettenreich, wandlungsfähig, explosiv wie es die geschichtsgetränkte Wartburg wohl seit den Tagen der mittelalterlichen Troubadoure nicht mehr erlebt haben dürfte. Auch damals ging es um die Macht der Musik. Mit Schwester Monique hört man Stiftungsgründer Jean-Jacques, bisher nie dagewesen, klassisch und vierhändig am Piano. Unser Stiftungsschützling Camille Taver, eröffnet darüber hinaus die CD mit Liszt. Die Sängerin Caro Josée, betört mit eigener Ballade, Fools Garden heizt die Menge akustisch auf, bevor harte Rockriffs von Palmer und Golden Earing, die Burg zum Beben bringen. Hypnotisch, ekstatisch wird’s mit „How the Gipsy was born“ – dem Frumpy Klassiker schlechthin. Umjubelter Ehrengast der Wartburgvesper war Peter Maffay. Mit einer der schönsten Versionen von „Über sieben Brücken“, schlug er nicht nur eine Brücke von Ost nach West, sondern auch hin zu den Sängerkriegstagen der Vergangenheit.

Und nicht nur für Spirit sorgte Franz Liszt, auch für die Akkustik zeichnet er verantwortlich. Die trapezförmige Kassettendecke geht direkt auf einen Vorschlag von Franz Liszt zurück. Hervorragende Akkustik für ein Hörgenuss auf höchstem Niveau, die wir Euch wärmstens ans Herz legen können!

Und das Beste: Mit dem Kauf unterstützt Ihr direkt die Musikstiftung Entrée, sowie die Lippmann + Rau Stiftung, denn der Gewinn kommt vollständig den beiden Stiftungen zu Gute. Ab sofort im Handel erhältlich.