ENTRÈE unterstützt das südafrikanische Musikprojekt MIAGI

Die Stiftung Entrée unterstützt das südafrikanische Musik-Projekt MIAGI. Bei den Konzerten während der Europa-Tour 2012 in der Hamburger „Fabrik“ hat Entrée es möglich gemacht, dass die Auftritte des MIAGI-Jugendorchester professionell auf Video dokumentiert werden konnten.

2013 wird die Stiftung Entrée bei der internationalen Musikmesse Frankfurt (10. bis 13. April) bei allen Ausstellern um Unterstützung für MIAGI werben. Dort präsentieren etwa 1500 Aussteller aus 50 Ländern Musikinstrumente, Musiksoftware und Computerhardware, Noten und Zubehör. Sie können zum Ende der Messe nicht mehr benötigte Ausstellungsstücke für MIAGI spenden. Die hoffentlich stattliche Sammlung wird dann mithilfe von Entrée nach Südafrika transportiert und MIAGI übergeben.

MIAGI – die Abkürzung steht für „Music Is A Great Investment“ – wird sie, u.a. über den eigenen Musikinstrumenten-Fonds, den von MIAGI unterstützten mehr als 40 Musikinitiativen in Südafrika zur Verfügung stellen. Sie arbeiten im ganzen Land in den Bereichen Klassik, Jazz und afrikanische Musik und Tanz. Und machen dabei in der Gemeinschaft vieler junger Menschen die Idee erlebbar, dass ein friedliches Miteinander von Menschen unterschiedlicher Hautfarbe nicht Ausnahme, sondern selbstverständlicher und kreativer Normalfall sein kann.

Entrée-Gründer Jean-Jacques Kravetz, der von der MIAGI-Idee fasziniert ist, wird außerdem dem deutschen Förderverein „Friends Of MIAGI“ beitreten, der im April 2013 in Hamburg gegründet wird.